Zaunbau_Koll_Wiesen_Hellenthal_Tor

-Anzeige-

Lass es uns riskieren!“, sagt Nadine Lange-Rupp zu ihrem Mann Dieter Rupp. Gemeint war damit der Schritt in die Selbstständigkeit. Der Tischlergeselle und die Steuerfachangestellte wagten es – und wurden dafür belohnt. Seit 2011 führen sie die Traditionsfirma Zaunbau Koll, gegründet in den 60er Jahren, und haben diese weiter ausgebaut. „Die Kunden wissen es zu schätzen, dass wir sie ausführlich vor Ort beraten und der Chef noch selbst zur Montage kommt“, freut sich Dieter Rupp über den Anklang seiner soliden Arbeit. Zusammen mit dem Mitarbeiter Martin Heimermann baut der Fachmann in Sachen Zaun ästhetisch anspruchsvolle sowie funktionale Zäune jeder Art. Egal ob Sichtschutz oder Schallschutz, aus Holz, Metall, Alu, Stein oder Kunststoff – jeder Zaun aus den Händen der Firma Koll ist eine Maßanfertigung von hoher Qualität.

Zaunbau_Koll_Wiesen_Hellenthal_Team_Zäune„Viele unserer Kunden sagen, dass sie es lieber einmal vernünftig machen lassen und dann Ruhe haben, als dass sie nach ein paar Jahren wieder anfangen müssen“, weiß die Inhaberin Nadine Lange-Rupp zu berichten. „Wir bieten einfache wie auch Speziallösungen an“, erklärt Dieter Rupp, der mit seinem Unternehmen auch schon Greifvogelvolieren mit einem Durchmesser von 12 Metern gebaut hat. Im Rosenweg 17 in Wiesen bei Hellenthal hat die Firma jüngst eine neue Halle gebaut und ihren Sitz dorthin verlegt. Dort findet man auch eine Ausstellung verschiedener Zäune und Steinwände. Und wenn die Kunden weiterhin spontan aus dem Urlaub Dankeskarten schreiben, bereuen Dieter Rupp und seine Frau Nadine keinesfalls, dass sie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben.

KollZaunbauAchtelQuerGE