– Anzeige –

Orthopädieschumacherin Annika Markmann fertigt passgenau Schuhe, Kompressionsstrümpfe, Schuheinlagen und Bandagen an

Gibt es etwas Schlimmeres, als dass schon beim morgendlichen Anziehen der Schuhe die Füße schmerzen? Damit dies auf keinen Fall mehr vorkommt, hat Orthopädieschumachermeisterin Annika Markmann im September 2014 in Hellenthal ihre Werkstatt und Geschäft eröffnet. Die Liebe zog die gebürtige Hückeswagenerin in die Eifel und hier hat sie die Chance ergriffen, ihre Liebe zum kleinsten Detail in ihrem Betrieb auszuleben. Denn bis ein maßgefertigter orthopädischer Schuh perfekt passt, muss handwerkliches Geschick und eine Menge Erfahrung zusammenkommen. Beides vereint Annika Markmann. „Das tollste Kompliment ist für mich, wenn die Kunden wieder in mein Geschäft kommen und davon schwärmen, wie gut es ihren Füßen geht“, freut sie sich.
042 - Kopie

Doch nicht nur mit ihren orthopädischen Schuhen verschafft Annika Markmann ihren Kunden ein neues Lebensgefühl, auch die Bandagen, Kompressionsstrümpfe und Einlagen helfen dabei, wieder unbeschwert durch den Tag zu kommen. „Oft kommen Menschen mit Rückenschmerzen oder auch Schwangere zu mir, die sich durch Maßanfertigungen Erleichterung verschaffen“, erklärt die Fachfrau. Neben der Herstellung von Maßanfertigungen repariert Annika Markmann alle Schuhe, bei denen dies noch möglich ist. Selbstverständlich führt Sie in ihrem Geschäft Qualitätsschuhe, z.B. der Firma Rieker, Birkenstock oder Finn Comfort. „Die Finn Comfort Schuhe empfehle ich gerne, genauso wie die Bequemschuhe der Firma Schein, da beide ein herausnehmbares Fußbett haben, dass durch individuell gefertigte Einlagen ersetzt werden kann. Außerdem halten sie bei richtiger Pflege auch mal vier Jahre lang“, erklärt sie. Und die Pflege von Schuhen, wie zum Beispiel durch Imprägnieren, bietet der Betrieb ebenfalls an. So bleibt gewährleistet, dass es auch nach längerer Zeit immer noch aus den Kunden herausplatzen kann: „Ich laufe wie auf Wolke Nummer 7“!

Markmann8telquer - Kopie
Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 9-13 & 14.30-18 Uhr, Sa.: 9-13 Uhr,
Mittwoch Nachmittag geschlossen