Oft wird Dunkelheit als unheimlich und beklemmend beschrieben. Wir empfinden es als beängstigend, nichts sehen zu können und nicht gesehen zu werden. Doch genau diese Eigenschaften macht sich das Schwarzlichttheater zu Nutze.Das Naturschutzzentrum zeigt nun seit fünfzehn Jahren,  wie dies funktioniert, und schickt Gruppen von Kindern oder Erwachsenen auf eine Reise in die Welt der farbenfrohen Illusionen und deren verblüffende Wirkung in der Dunkelheit. Als man damals nach einer Möglichkeit suchte, das Naturzentrum auch im Winter attraktiv zu machen, entstand die Idee des hauseigenen  Schwarzlichttheaters. Den gemütlichen und märchenhaften Raum für die Umsetzung dieser Idee schaffte man im Jugendgästehaus. Doch hier erleben beispielsweise Schulklassen oder Kindergeburtstagsgrupppen das Theater nicht nur im klassischen Sinne als Zuschauer, sondern auch selbst als Akteure auf der Bühne.

IMG_5143Elke Lauter, Erzieherin und Mitarbeiterin des Naturzentrums, ist seit der ersten Stunde feste Instanz des Schwarzlichttheaters unter dem Motto „Schwarz macht unsichtbar“. Sie entwickelt gemeinsam mit ihren Kollegen stetig neue Ideen, bastelt Requisiten und denkt sich neue Inhalte für die Bühne aus. „Ein abwechslungsreiches Programm und eine große Auswahl an Equipment ist hier besonders wichtig, da wir für jede Altersgruppe die passende Herausforderung schaffen wollen“, erklärt sie.

IMG_5117Den Teilnehmern des zweieinhalbstündigen Aktivprogramms wird hier die Möglichkeit geboten, mit Farben, Bewegungen und diversen Gegenständen zu experimentieren. So lernen sie auf spielerische Art, faszinierende Effekte in der Dunkelheit zu erzeugen. Mithilfe verschiedener Übungen wird man  in einem stimmungsvollen Ambiente an das richtige Agieren auf der Bühne herangeführt.

IMG_5150Schwarze Kleidung ist allerdings ein absolutes Muss, denn diese wird vom Schwarzlicht komplett geschluckt. Accessoires aus hellen Farben, wie beispielsweise Handschuhe, werden ausdrucksstark in Szene gesetzt und erzeugen magische Bilder. Nach ungefähr einer halben Stunde geht es für die erste Gruppe bereits auf die Bühne und die übrigen Teilnehmer erleben als Zuschauer eine packende Vorstellung, die jeden direkt in ihren Bann zieht. Perfekt aufeinander abgestimmte Bewegungen und der Einsatz von ausgewählten Utensilien begeistern das Publikum sichtlich. Kaum zu glauben, dass sich innerhalb einer solch kurzen Zeit derart große Erfolge zeigen. „Den Kindern, aber auch den Erwachsenen, macht unser Theater unheimlich viel Spaß, denn auf der dunklen Bühne muss sich niemand für irgendetwas schämen, man wird als Person ja nicht gesehen. Das  ist für viele Menschen eine schöne Möglichkeit, vor Publikum aufzutreten“, berichtet Elke Lauter.

IMG_5152Doch Teamgeist und ein harmonisches Miteinander sind hier von großer Bedeutung, denn  während der Aufführungen geht es nicht darum, sich selbst darzustellen, sondern man fungiert als Teil eines Ganzen. Stolz nehmen die Akteure nach ihrem Auftritt den verdienten Applaus entgegen und freuen sich  auf die Vorführung der nächsten Gruppe. Denn dann erleben auch sie, wie verblüffend und bezaubernd eine Inszenierung im Schwarzlicht sein kann. Mehr sollte aber nun tatsächlich nicht verraten werden, denn die schönsten und aufregendsten Eindrücke erhält man erst, wenn man sie selbst erlebt. Wer also einen Kindergeburtstag, einen Klassenausflug oder ähnliches plant, sollte das Aktivangebot „Schwarzlichttheater“ auf keinen Fall außer Acht lassen.

Nähere Informationen und Buchung unter:
Naturzentrum Eifel
Urftstr. 2-4
53947 Nettersheim
02486/1246
www.naturzentrum-eifel.de